Start > Material Experimente
< 2 / 12 >

Buchdruck gelöst von der Tradition. Mit der Verwendung verschiedener Klischees galt es herauszufinden, wie sich die einzelnen Materialien auf dem Papier verhalten.

Eine grosse Gewichtung lag neben dem Herstellen und Verwenden der unterschiedlichsten Klischees vor allem auf dem konzeptionellen Teil des Projektes.

Hierbei wurden 8 Bögen mit den dazugehörigen Materialien gestaltet, die als Serie zusammen ein Ganzes ergeben.

Getestet wurde unter anderem das Druckverhalten von Plastik, Moosgummi, Holz, Plexiglas und Karton.

Entstanden im Abendkurs “Elementare Typographie” bei Prof. R. Barmettler, BfGZ. (Aufgabe: Gestaltung eines seriellen Printprodukts unter Verwendung verschiedenster Materialien als Druckträger)

Herbst 2009, Zürich.

Projekte

Up